IPE - Institut für Potenzialentfaltung

Das Institut für Potenzialentfaltung (IPE) wurde 2006 in Münster gegründet.

Der Leiter und Gründer des  Instituts heißt Daniel Paasch. Von ihm wurden bereits

über 500 Coaches ausgebildet, welche überwiegend in Deutschland, aber auch in Österreich, in der Schweiz und in Italien arbeiten.

 

Weit mehr als Nachhilfeunterricht

 

Beim IPE lernen Kinder und Jugendliche, was sie tun können, um Lernstoff

leichter und mit mehr Spaß zu lernen und sich an Gelerntes besser zu erinnern.

Das heißt, sie lernen, optimal zu lernen. Ganz gleich für welches Fach.

 

 

Mehr Selbstbewusstsein für Kinder

 

Darüber hinaus vermitteln die vom IPE ausgebildeten Experten effektive Methoden, damit Kinder und Jugendliche Stress und Blockaden selbst lösen können.

Das stärkt das Selbstbewusstsein und Kinder können mit mehr Selbstvertrauen

in die eigene Zukunft blicken.

 

 

Qualität und wissenschaftlicher Standard

 

IPE-Trainer bieten erprobte Methoden, gemäß dem aktuellen wissenschaftlichen Standard, aus den Bereichen Konzentrations- und Leistungstraining, Mentaltraining, bilaterale Hemisphärenstimulation und Kurzzeit-Coaching.

Das IPE setzt diese Methoden kindgerecht um: Kinder lernen spielerisch!

 

 

Mit Unterstützung für die Eltern

 

Durch zahlreiche Tipps, Informationen und Literatur unterstützt das IPE zusätzlich

auch Eltern bei der Frage, wie sie ihr Kind optimal auf seinem Weg begleiten können.

 

 

Institut für Potenzialentfaltung (IPE)


Daniel Paasch
Am Berg Fidel 111
48153 Münster

Info@IPE-Deutschland.de

www.IPE-Deutschland.de

 

IPE - Coaching ist deutlich mehr als nur Nachhilfeunterricht!

 

Nina Koschnicke

 

An der Christuskirche 16

(Eingang Hinterhof/

mittlere Haustür)

30167 Hannover

 

 0511.26083026

0160.7502518

 

info@nina-koschnicke.de